Wingwave-Coaching:
Die schnelle Hilfe bei Stress und Angst

Was ist Wingwave? Zunächst einmal eine hocheffektive Kurzzeit-Coachingmethode. Und gleichzeitig ein Emotionscoaching, das schnell und deutlich spürbar Blockaden, Stress und belastende Gefühle abbaut. Wingwave bringt Sie in entspannte Balance.

gelbes Wingwave Logo - Was ist Wingwave - Karen Hartig Coaching für Frauen

Das Verfahren ist durch mehrere universitäre Studien belegt. Es wurde ursprünglich für Manager, Führungskräfte, Kreative und Spitzensportler entwickelt, also alles Menschen, die häufig in der Öffentlichkeit und/oder unter besonderem Leistungsdruck stehen.

Mittlerweile stellen sich immer mehr Menschen die Frage, ob sie Ängste und innere Blockaden tatsächlich für den Rest ihres Lebens aushalten müssen, Marke „da kann man halt nichts machen“. Doch, man kann – zum Glück. Und das geht verblüffend schnell.

Was Sie davon haben? Erleichterung, Stressverminderung und innere Balance.
Kurzum: richtig gute Gefühle!

Und bei wem wirkt Wingwave?

… bei Menschen mit Prüfungsangst
… bei Selbständigen mit ständigem Leistungsstress
… bei Menschen, die sich etwas „nicht trauen“, obwohl sie es wollen
… bei Freiberuflern mit Aufschieberitis („Prokrastination“)
… bei Journalisten mit Schreibblockade
… bei Hunde-Phobikern, die beim Anblick eines Labradors automatisch die Straßenseite wechseln
… bei Flugangstgeplagten
… bei Führungskräften, die regelmäßig öffentlich reden müssen
… bei Berufsanfängern vor einem Assessment Center
… bei Menschen, die nicht allein in den Keller gehen aus Sorge, da könnte eine Spinne auftauchen
… bei Menschen, die in bestimmten Situationen regelmäßig übertrieben reagieren
… bei Menschen mit quälenden Schuldgefühlen
… bei Menschen, die auf der nächsten Hochzeit singen sollen und befürchten, keinen Ton rauszubringen
… bei Menschen mit Zahnarztpanik.

Wingwave ist die schnelle, bewährte Hilfe für Menschen „wie du und ich“. Und das ist wunderbar so.

Was ist Wingwave genau, und wie funktioniert das jetzt?

Logo Wingwave Qualitätszirkel - Was ist Wingwave - hartig coacht in Köln und NRWBeim Coaching wird zunächst der (häufig unbewusste) Stressauslöser mittels detaillierter Fragen und eines speziellen Muskeltests aufgespürt. Durch eine optimale Vernetzung der beiden Gehirnhälften kann der Stressauslöser anschließend verarbeitet und damit zur Ruhe gebracht werden. Der Prozessablauf besteht aus einer Kombination von drei Elementen:

Die drei Bausteine eines Wingwave-Coachings

Erster Baustein ist ein kinesiologischer Muskeltest, der sogenannte Myostatik-Test. Mit Daumen und Zeige- oder Mittelfinger bilden Sie einen Ring und drücken die Finger fest zusammen. Aufgrund bestimmter Reaktionen zwischen Gehirn und Handmuskulatur wird sich der Ring bei manchen Fragen von mir öffnen lassen, bei manchen Fragen nicht. Falls nun Ihre Finger auseinander gehen, ist das ein untrügliches Zeichen dafür, dass Ihr Gehirn bei jener Frage irritiert bzw. in Stress geraten ist. Ihre Finger sind also mein Kompass bei der Suche nach dem Auslöser des Stressproblems.

Zweiter Baustein: Kennen Sie die REM-Phasen während des Schlafens? REM steht für „Rapid Eye Movement“. Nachts während dieser Phasen führt jeder Mensch ganz automatisch schnelle Augenbewegungen aus: Er träumt. In dieser Zeit verarbeitet das Gehirn die Sinneseindrücke und Emotionen des Tages, es räumt sozusagen auf. Genau dieser Vorgang ist mit der (oftmals zutreffenden) Redensart „Schlaf mal eine Nacht drüber, dann sieht die Welt schon anders aus“ gemeint.

Dieses Prinzip der schnellen Augenbewegungen wird auch beim Wingwave-Coaching genutzt, nur eben im wachen Zustand. Mit schnellen Handbewegungen führe ich Ihren Blick hin und her; es erinnert an Winken. Durch den rechts-links-Effekt kommt nun der Verarbeitungsprozess im Gehirn in Gang, das limbische System im Gehirn (zuständig für die Verarbeitung von Emotionen) und die Amygdala beruhigen sich.

Der Fachbegriff lautet „bilaterale Hemisphärenstimulation“ und stammt aus dem EMDR (Eye Movement Desensitization Reprocessing), einem etablierten Verfahren aus der Psychotraumatherapie. EMDR ist seit 2006 anerkannt als wissenschaftlich begründete Therapiemethode zur Bewältigung von posttraumatischem Stress.

Der dritte Baustein ist die Stärkung Ihrer inneren Ressourcen. Während des Prozesses suchen wir gezielt Ihre persönlichen Kraftquellen heraus, die Sie rund um Ihr stressiges Gefühl am meisten mit Stärke, innerer Ruhe, Stabilität und Wohlbefinden versorgen, und verankern diese nachhaltig.

Logo Wingwave Schmetterling - Karen Hartig Coaching für Frauen in Köln und NRW

Wie der Flügelschlag eines Schmetterlings

Wingwave wirkt wie der Flügelschlag eines Schmetterlings: Ebenso wie diese kleine Bewegung das Wetter auf der anderen Seite der Welt zu ändern vermag, können kleine Augenbewegungen das Wohlbefinden und innere Gleichgewicht eines Menschen enorm verbessern.

Meist setzt eine deutlich spürbare Erleichterung bereits unmittelbar im Anschluss ein: Der innere Stress ist abgebaut. Sie fühlen sich leichter, teilweise wie befreit. So verliert z.B. die bevorstehende Prüfung ebenso ihren Schrecken wie die kommende Situation im Rampenlicht. Zur Auflösung der Blockaden genügen meistens ein bis drei Sitzungen.

Auf Youtube gibt es eine sehenswerte vierteilige Dokumentation des SWR, die eindrucksvoll zeigt, was Wingwave zu leisten vermag. „Die Seelenflüsterer“ wurde mit den Begründern von Wingwave – den Hamburger Psychologen Cora Besser-Siegmund und Harry Siegmund – gedreht. Wenn Sie auf diesen Link klicken, kommen Sie zu einem Ausschnitt, in dem es um Prüfungsangst und Bammel vorm Zahnarzt geht.

Zuletzt noch ein Hinweis: Wingwave-Coaching ist keine Psychotherapie und kann eine solche auch nicht ersetzen. Voraussetzung ist – wie bei jedem Coaching – eine normale seelische und körperliche Belastbarkeit.

Wenn Sie mehr wissen wollen, vielleicht Fragen haben: Sie können mich sehr gern einfach anrufen. Ich freue mich darauf!